Die Schönheit der Abstraktion

Als Kind hat mich Buntes immer angezogen. Sind wir zum Beispiel durch eine Stadt gebummelt, haben mich immer die bunten Schaufenster magisch in ihren Bann gezogen. Oft habe ich dabei gar nicht gemerkt, dass mich die Gegenstände an sich überhaupt nicht interessierten. Ich konnte mit ihnen gar nichts anfangen. Aber sie waren bunt.

Heute finde ich diese Liebe zur Farbe in ganz vielen Bereichen wieder. Farben faszinieren mich. Ihr Zusammenspiel, Ihr Wechselspiel mit Formen, aber auch ihre Wirkung auf uns Menschen.

Ich liebe es mit Form, Struktur und Farbe zu experimentieren. Welch eine Überraschung, dass es mir die abstrakte Fotografie angetan hat, nicht wahr? Heute habe ich Euch ein paar neuere Beispiele mitgebracht. Sie sind entstanden an einem herrlichen Sommer-Sonntag-Morgen bei uns im Wald. Wenn Sie Euch gefallen, hinterlasst mir gerne einen Kommentar 😉

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s