Herbstlicher Würzkuchen in Weiß

Die Idee zu diesem Kuchen kam mir nach einem Spaziergang. Es war nass und kalt und unmissverständlich herbstlich. Das machte mir Lust auf würzige Aromen. So entstand ein sehr einfacher, aber richtig leckerer Kuchen.
Herbstlicher Würzkuchen in Weiß 

Butter 300g
Zucker 300g
Eier 4 – 6 (ca. 300g)
Mehl 300g
Backpulver 1/2 Pck.
Lebkuchengewürz 2 TL
Weiße Kuvertüre 200g
Back-Kakao zum Bestäuben

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und die Eier hinzugeben. Dann das Mehl mit Backpulver und 1 TL Lebkuchengewürz vermischen und über die Masse sieben. Dann einrühren. Alles zusammen in eine gefettete Kastenform geben und bei 160°C (Umluft, immer Stäbchenprobe machen!) ca. 40 Minuten backen.

Wenn er fest ist, den Kuchen aus der Form stürzen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Weiße Kuvertüre schmelzen und mit 1 TL Lebkuchengewürz mischen. Damit dem abgekühlten Kuchen überziehen. Mit Back-Kakao bestäuben.

01

Et Voilà!

Wenn ich den Kuchen das nächste mal backe, werde ich noch weiße Schokolade mit in den Teig geben. Ich denke, das wird ihn noch saftiger machen. Bericht folgt 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s