Lebensfreude 2015 – Frischer Februar

Im Februar kommt, zumindest wenn wir uns im Einklang mit dem Jahresrhythmus befinden, langsam wieder Aktivität auf. Es ist in erster Linie geistige Aktivität. Es ist der Monat, in dem die Richtung für das kommende Jahr klar wird, in dem Pläne geschmiedet werden, in dem die Züge aufs Gleis gesetzt werden. Aber sie fahren noch nicht los. Sie müssen gesäubert werden, vielleicht braucht es ein paar Reparaturen oder Modernisierungen. Sie werden gewartet und verkehrstüchtig gemacht. Erst dann fahren sie los (hoffentlich gilt das auch für die DB :-D)

Nachdem wir im Herbst eingekehrt sind, unser inneres Fundament gepflegt und aufgeräumt haben, einen Sinn dafür bekommen haben, wie sich das kommende Jahr entwickeln wird und/oder soll,  geht es nun an konkrete Planungen. Es geht um Ziele. Und um den großen Hausputz. In jeder Hinsicht. Es ist die passende Zeit, richtig aufzuräumen, Altes Loszulassen, damit es uns nicht weiter behindert, und ‚klar Schiff‘ zu machen. Wir wissen jetzt, wo wir hinwollen, nun treffen wir die entsprechenden Vorkehrungen. Noch immer stehen die Züge im Bahnhof, aber der Moment des Aufbruchs rückt spürbar näher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s