Lebensfreude 2015 – Paradiesischer August

Der August ist die Zeit der großen Fülle. Der Hochsommer dauert an, doch die Urlaubszeit geht vorbei und es wird Zeit, wieder anzupacken. Jetzt geht die Erntezeit in die Vollen. Sie bringt Fülle in die Vorratskammern und auf die Tische.

In diesem Monat steht noch mal die Kraft der Tat im Vordergrund. Nachdem im Juli ebenjene noch mal getankt, die Batterien aufgeladen wurden, geht es jetzt tatkräftig an die Vollendung der begonnenen Kreisläufe. Hier zeigt sich auch die alte Weisheit, dass viele Kreisläufe etwa ein Jahr brauchen. Man sagt, man muss nach dem Tod oder Verlust eines geliebten Menschen einen kompletten Jahreszyklus ohne ihn durchmachen, bevor die Trauer gehen kann. Das gilt auch für die schönen Dinge im Leben. Was über die Dauer von einem Jahr reift, wächst und erblüht, ist von Dauer.  Die Neuen Wege, die sich im Juli gezeigt haben, werden im August des darauffolgenden Jahres vollendet. So macht es auch die Natur. Die Samen der Pusteblume zeigen sich ab dem Juli, fliegen dann in die Welt hinaus und zeigen sich im darauffolgenden Jahr als neue Löwenzahn-Blume, die nach dem Aussenden ihrer neuen Samen vergehen wird.

Lassen wir nun also das Neue heranreifen, während das Alte vollendet werden darf. Denn bald steht die Ernte und die Zeit des Feierns an.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. CitiMa sagt:

    Eine großartige Reihe. Macht Lust und Mut zum Mitmachen 🙂

    LG Julia

    Gefällt mir

    1. Melanie sagt:

      Daaaaaaaaaaanke! Das freut mich doch sehr. Nach den Jahreszeiten leben lohnt sich immer 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s