9. Dezember / December 9th

Und noch ein Beitrag zum Thema ‚Weihnachten wieder weihnachtlich werden lassen‘ 😉 Geht es Euch auch öfter mal so, dass Ihr total fixiert seid auf all den Mist der gerade passiert? Ich persönlich hatte zwischen Januar und September 2014 eine Zeit, in der ich damit keine Maläste hatte. Seit September, wie einige von Euch ja vielleicht mitbekommen haben, bin ich auch wieder zu sehr auf das Negative fixiert. Das Schlimme daran ist, dass das, worauf wir uns konzentrieren, zunimmt. Darum ist es wichtig, Strategien zu haben, die einem helfen, die Wahrnehmung wieder gerade zu rücken. Den Kompass sozusagen wieder einzunorden. Und unser Norden ist natürlich das Schöne Leben. Zumindest bei den meisten.

Another post concerning the series ‚How to make Christmas more christmassy‘ 😉 Do you know how it is to be totally concentrated of what goes wrong rather than what’s great in your lives? Between January and September I didn’t have that problem. Ever since the troubles started in Septmber -some of you may have read about that – that has changed and so my perception is now concentrated on the bad stuff. It gets worse: because to whatever we give our energy (and attention and concentration are energy), grows. So it’s important to have strategies that help correct our perception. Like a compass who doen’st point north any more we have to fix it. ‚North‘, of course, being the Good Life. With most people anyway.


 

Das können wir ziemlich aktiv tun. Heute ist ein guter Tag für ein solches kleines Instrument. Wir müssen gar nichts Großartiges dafür tun. Alles, was wir dafür brauchen, ist ein langer Faden. Ich werde mir heute ein Stück Packschnur in die Tasche stecken. Und immer, wenn mir etwas Gutes wiederfährt – egal wie groß oder klein, egal, wo es her kommt – mache ich einen Knoten hinein. Jemand lächelt mich an: Knoten. Jemand hinterlässt ein Like oder einen Kommentar auf meinen Seiten: Knoten. Jemand macht mir ein Geschenk oder Kompliment: Knoten. Ein lang erwartetes Päckchen kommt: Knoten. Der Kaffee schmeckt toll: Knoten. Mein Hund hustet nicht: Knoten. Ihr versteht, was ich meine? Am Ende des Tages zähle ich die Knoten. Und dann bin ich gespannt, wer Recht behält: meine Negativ-Fixierung oder die Knoten? 😉

We can actively do that. Today is a good day for that. There is nothing big to do. All you need is a long(er) piece of string. I will take a piece of the string I used to hang fruit and bread on the trees. An then everytime anything good happens, I’ll tie a knot on that string. It doesn’t matter if the good things are big or small or where they come from. Someone gives me a smile, I’ll tie a knot. Someone leaves a ‚like‘ or a comment on my sites, I’ll tie a knot. A long expected package arrives, I’ll tie a knot. Coffee tastes great, I’ll tie a knot. My doggie gets better, I’ll tie a knot. You get what I mean? At the end of the day I’ll count the knots and then we’ll se who is right: my negative thinking or the knots?

5 Gedanken zu “9. Dezember / December 9th

    1. Hallo! Schön, Dich kennenzulernen! Ja, das kann sein. Wenn man das länger macht, trainiert man seine Wahrnehmung auf das Gute und Schöne. Dadurch wird es mehr. Und dann entsprechend auch die Knoten. Du kannst es ja mal ausprobieren und uns berichten, was Deine Erfahrungen sind! Einen schönen Tag wünsche ich Dir!

      Gefällt mir

  1. Ich kenne es, abends den Tag gedanklich nochmal durchzugehen und das mit dem Fokus auf die guten Dinge, die Dinge, die funktioniert haben. Diese dann in ein Büchlein schreiben und schlafen gehen :). Hat mir auch immer sehr gut geholfen. Die Idee mit den Knoten find ich super. Hol mir sofort ein Stück Schnur und den ersten Knoten, bekommst Du für Deine schöne Idee mit dem passenden wunderschönen Bild :). Wünsche Dir viele, viele weitere Knoten :)!!!!

    Gefällt 1 Person

    1. Na, einige der vielen Knoten hast Du soeben verursacht 😉 1. Weil du meinen Post gelesen hast – 2. Weil er Dir gefallen hat – 3. Weil Du mitmachst – 4. Weil Dir mein Bild gefällt – 5. Weil Du mir diese Nachricht hinterlassen hast
      So kann unser Tag doch super weiter gehen, oder? Danke Dir vielmals und auch Dir noch ganz viele Knoten! 😀

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s