Human Trust Opus 05/2015

On Sundays I am giving you a report about my week with the Coaching-Community Human Trust. These texts will be in German only, as everything relating to Human Trust is. Human Trust is a German Online-Coaching-Community. If, however, you guys would like to read about my experiences there, please give me a shout. I might reconsider 😉


Es ist schon wieder Sonntag! Wo ist denn diese Woche nur hin? Aber ganz ehrlich, bei so viel Spaß wie in dieser Woche ist es vielleicht auch kein Wunder, dass die Zeit so fliegt! Human Trust – technisch hatten wir in dieser Woche folgende Aufforderung: die Ziele, die wir nun zwei Wochen lang in den verschiedenen Lebensbereichen extrahiert haben im Gehirn verankern! Nichts leichter als das! Richtig? Wer weiß, wie das geht? 😉

Im Trust und bei OPUS machen wir über einen langen Zeitraum viele viele kleine Schritte. Und das gilt auch für das Verankern der Ziele im Gehirn, genauer gesagt im RAS (aufsteigendes Retikuläres Aktivierungssystem). Dieses wirkt, um mal ein anschauliches Bild zu benutzen, wie ein Kompass. Man muss es nur richtig einnorden. Und dazu gehört Handlung. Veit betont, wie ich finde vollkommen zu Recht, dass die meisten Ratgeber zum Thema Erfolg diesen Aspekt einfach übergehen oder stiefmütterlich behandeln. Dummerweise ist das der wichtigste Aspekt, denn wenn mein Navi (Gehirn) mit den falschen Koordinaten gefüttert wurde, brauche ich mich auch nicht wundern, wenn ich nicht da rauskomme, wo ich hin wollte. Handlung ist eine wichtige Möglichkeit, das Gehirn mit Koordinaten zu füttern. Einfach ausgedrückt: lese ich mir meine Ziele durch, ist das für mein Gehirn erst mal noch unbedeutend. Papier ist ja geduldig. Schreibe ich meine Ziele auf, wird es schon etwas wacher, so nach dem Motto: hey, da passiert was, hier muss ich mal grad aufpassen. Verknüpfe ich die Visualisierung meiner Ziele mit einer Handlung, dann komme ich in Bewegung und das rüttelt mein Gehirn endgültig wach. Darum sollte es auch eine Handlung sein, die mit Bewegung zu tun hat. Ich wollte erst den Sonnengruß machen, aber da kommen wir ein paar Sachen in die Quere, also habe ich mich entschieden, meine Treppe fünf mal hoch und runter zu laufen, nachdem ich mir meine Ziele vergegenwärtigt habe. Dauert insgesamt maximal zwei Minuten und ich muss sagen, die Laune steigt damit rasant! Ich freue mich schon auf das Treppenlaufen morgen früh!

Ähnlich: die ‚planke Spüle‘. Im Trust hat sich eine Gruppe gegründet, in der wir uns gegenseitig in unserem Vorhaben unterstützen, endlich dauerhaft Ordnung in der Wohnung zu haben. Dazu macht man einmal die Spüle so richtig sauber und sorgt dann jeden Abend dafür, dass sie wieder genau so aussieht. Irgendwann greift das ganz von selbst auf den gesamten Haushalt über. Ich selbst mache das nun seit dem 22. Dezember und muss sagen, ich war noch nie so happy in meiner Wohnung. Man kann sich nicht vorstellen, was eine so kleine Handlung, die aber ohne Ausreden oder Verschieberitis ausgeführt, egal wie müde oder krank man ist, für eine große Wirkung haben kann! Auf die Wohnung genauso wie auf das ganz persönliche Wohlbefinden! Das Ganze kann man aber noch steigern und so werden in besagter Gruppe neuerdings Bingo-Runden ausgerufen. Dazu trifft man sich im öffentlichen Chat auf der Plattform und hat eine Liste von 6 kleinen Hausarbeiten parat, die man in je 10 Minuten erledigen sollte. Der Bingo-Leiter schreibt dann zu Beginn eine Nummer in den Chat und alle wirbeln 10 Minuten lang los. Nach 10 Minuten trifft man sich im Chat, trinkt einen Schluss und dann geht es mit der nächsten Aufgabe weiter. Wer es noch nicht probiert hat, kann es sich vielleicht nicht vorstellen, aber ich habe selten so viel Spaß mit diesen kleinen, blöden Aufgaben gehabt, die ich sonst immer vor mir herschiebe 😉

Also, wenn Ihr in der nächsten Zeit Leute seht, die scheinbar verrückte Sachen tun wie jeden Tag fünf mal irgendeine Treppe hochzulaufen oder sich Klimmzugstangen in den Türen montieren oder weiß der Himmel wo Yoga-, Tibeter-Übungen oder Liegestütze machen: nicht wundern! Fragt lieber, ob sie auch im Human Trust sind 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s