A wie Anfang

‚Beginning‘ is such a complex word, so in the end I had to discipline myself and show you this one picture. I think it’s interesting because it shows that ‚beginnign‘ is not something absolute, no fixed point. Beginnings and endings belong together. They often exist simultanuously, one needs the other. As the ’shell‘ of this plant dies slowly it already holds the core that will bring new life. That’s a wonderful analogy to life. Also, concerning beginnings, this following advice is important. It came in a magazine post on the Human Trust platform about ’successful blogging‘: Keep away from people who tell you ‚that’s not possible‘! 😉

Das Thema Anfang ist so vielfältig und komplex, dass ich mich am Ende diszipliniert habe und diesmal nur ein Bild beisteuere. An diesem Bild bemerkenswert finde ich, dass man erkennen kann, dass ein Anfang nicht ein fester Zeitpunkt ist. Ende und Anfang gehören zusammen, existieren oftmals parallel, bedingen einander. Während die Hülle dieser Pflanze noch vergeht, liegt darin schon der Keim bereit für das neue Wachstum. Eine herrliche Metapher! Aber ich möchte noch eine Weisheit aus dem Human Trust hinzu fügen. Sie stand heute in einem Magazin-Beitrag zum Thema ‚Erfolgreich bloggen‘: Halte Dich von Menschen fern, die sagen, das geht nicht! 😉


 

 

78


 

powered by Paleica’s Magic Letters‘ 😉

4 Gedanken zu “A wie Anfang

  1. schöne idee und umsetzung! dazu gibt es auch ein zitat, dessen genauer wortlaut mir grade nicht einfallen will, sinngemäß widergegeben: alle sagten, es geht nicht, dann kam einer, der wusste das nicht und machte es einfach.

    Gefällt mir

    1. *schnauf* ja, ich hab mich beeilt 😉 Mal schauen, ob ich die nächsten Themen im Rhythmus schaffe 😉 Ich spekuliere in der Zwischenzeit mal… E wie einfach? wie entspannt? wie ekelhaft? wie energetisch?… bin gespannt 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s