Edge

Spring really took its sweet time to arrive here. Nature seemed to be stuck somewhere between autumn and winter. A few kilometers to the west everything was standing in full bloom when I was going to Cologne. It takes an average three weeks longer here. But now it has happened. The first blossoms on the trees, the first little green leaves in the evening sun, the first warm days, flowers and colour. We’re still expecting the real spring highlights, but now it seems that they actually are about to come 😉

Der Frühling hat sich mal wieder ganz gemütlich Zeit gelassen, hier anzukommen. Die Natur schien irgendwo zwischen Herbst und Winter festzuklemmen. Nur ein paar Kilomeiter westlich stand alles in voller Blüte, als ich nach Köln fuhr. Hier dauert es durchschnittlich drei Wochen länger. Aber jetzt ist es endlich soweit. Die ersten Blüten an den Bäumen, die ersten zartgrünen Blätter, die sie aus den Knospen schälen und in der Abendsonne leuchten. Die ersten warmen Tage, Blumen und endlich Farbe. Wir haben die richtigen Frühlingshighlights noch vor uns, aber es fühlt sich endlich auch so an, als würde es tatsächlich mal passieren 😉


02

12 Gedanken zu “Edge

  1. Eine sehr spannende Perspektive! Ich frag mich manchmal ob ich dank meines Projekts jetzt zum Blümchenknipser geworden bin. Denn das sind schon unkomplizierte, dankbare und schöne Motive!! Du hast mir wieder neue Motivation geliefert: einfach mal die Perspektive wechseln

    Gefällt mir

    1. Ich sehe grade, dass meine vorherigen Antworten auf Deine und andere Kommentare aus irgendeinem Grund nicht gespeichert wurden. 😦 Ich schreib die dann gleich noch mal :-/ Hiermit angefangen! Ganz ehrlich, ich stehe oft genug da und frage mich: was? echt? schon wieder Blumen? Aber dann kann ich einfach nicht anders. Sie haben halt so viel zu bieten, vor allem je näher man ran kommt…

      Gefällt mir

    1. Huhu Markus, offenbar ist meine Antwort auf Deinen Kommentar wie so einige nicht gespeichert worden :-/ Ich mag die Assoziation! Immer wieder witzig, welche Assoziationen Bilder auslösen können. Muss immer grinsen, wenn ich den ‚Riesenpfirsich‘ sehe 😀

      Gefällt mir

      1. Ja, aber es ist ins Off verschwunden. Hat mich ziemlich geärgert, aber jetzt scheint alles wieder normal zu laufen. Jaaaa, sehe ich genauso. Ich sehe ganz oft Bilder, bei denen ich denke: sowas will ich auch hinkriegen. Und früher oder später wird’s was 😉

        Gefällt mir

    1. Noch ne Antwort, die verschollen ist *seufz*. Irgendwas hat da nicht geklappt. Wie ist es denn in der Zwischenzeit? Bei uns hat es jetzt ein bisschen geregnet und endlich endlich wird alles grün!!! Aber ich merke, dass ich gerade ein Loch habe. Ich sehe zig Fotos und Motive und lasse sie mir durch die Lappen gehen…. Na ja, wer weiß, wofürs gut ist…

      Gefällt mir

  2. Ja, an manchen Orten muss man länger auf den Frühling warten. Es hört sich fast so an, als wäret ihr da, wo Du wohnst, noch später dran als wir an der Ostsee. Tolle Aufnahme!
    Liebe Grüße.

    Gefällt mir

    1. Huhu! Ich glaub, jetzt geht es wieder mit den Kommentaren und Antworten. Jaaaaa, wir sind hier hinter Köln im Wetterloch. Aber Ostsee? Wunder mich? Ich hätte gedacht, Ihr wäret da früher dran…?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s