Das Ding mit der Gemeinschaft

Wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf etwas richten, wird es real und vermehrt sich. Was nicht heißt, dass es vorher nicht real war, aber es kommt in der Realitätsblase unseres Lebens an. Vor einiger Zeit habe ich mich gefragt, warum es uns so schwer fällt, Gemeinschaft zu leben und habe dazu auch meine Gedanken hier hinterlassen. Vor ein paar Tagen bin ich auf einen Artikel gestoßen, der sich im weitesten Sinne auch mit diesem Thema befasst und die ‚5 fundamentalen Fehler, die deutschen Bloggern den Erfolg kosten‚ benennt. Und siehe da, es geht um das Gemeinschaftliche! Ich will nicht sagen, dass ich dafür ein ideales Beispiel wäre. Bei vielen Dingen habe ich auch noch zu lernen und natürlich noch gut Luft nach oben. Aber ich frage mich schon, wir können wir uns noch besser vernetzen und unterstützen…?

2 Gedanken zu “Das Ding mit der Gemeinschaft

  1. Ich hab einen Blick auf diesen Blog geworfen, da geht es aber um das Gemeinschaftliche nur insofern, als die anderen blogger zu Kunden gemacht werden sollen. Es geht um Business Blogging

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s