Klartext mit mir selbst – ein Plauderstündchen

Mein aktueller Beitrag auf dem Mitmachblog. Das Thema passte gerade wie Faust aufs Auge, hatte ich doch gerade ein inneres Plauderstündchen mit meiner inneren Tafelrunde gehalten 😉

MitmachBlog

Hallo liebe Mitchmach-Blog-Gemeinde! Das Wochenthema ‚Plauderstündchen‘ passt mir gerade phänomenal. Denn in meiner aktuellen Situation berufe ich meinen inneren Rat (als da wären Angsthasen, Zweifler, Träumer, Realisten, Idealisten, Optimisten, Typen die auf mich wirken wie Gefängniswärter aus Stahl etc.) zusammen, um die nächsten Schritte zu besprechen und uns auf ein Vorgehen zu einigen. Diese ‚Plauderstunden‘ nehmen aktuell viel Zeit in Anspruch, was auch erklärt, warum ich in der Blogsphäre momentan doch noch sehr durch Abwesenheit glänze.

Für alle, die meinen Blog noch nicht kennen, eine kurze Erklärung. Meine derzeitige Situation lässt sich ziemlich korrekt mit dem Wörtchen ‚Scheideweg‘ überschreiben. Nach einer sehr schweren Phase, deren Beginn in meiner Entscheidung liegt, mich von Angst leiten zu lassen, habe ich nun eine zweimonatige Erholungs- und Heilphase hinter mir. Hauptbühne für das Schauspiel des letzten Jahres war meine Arbeitswelt. Ich musste, mal wieder, lernen (vielleicht, damit ich es jetzt wirklich endlich mal raffe), dass bestimmte…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.088 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s