Nicht Original

Spannendes Wochenthema auf dem MitMachBlog. Es hat echt eine Weile gedauert, bis ich auf die Frage, was ich nicht mag, eine Antwort hatte. Eine wirklich fiese Übersetzung von Iggy Popp heute im Radio hat’s dann gebracht…

MitmachBlog

Ich weiß nicht warum, aber ich mag es gar nicht, wenn die ursprüngliche Bedeutung von etwas verfälscht wird. Bestes Beispiel – und alle, die mich kennen, haben mich darüber schon sehr oft meckern hören – sind synchronisierte Filme oder schlechte Übersetzungen.

Jede Sprache ist eigentlich gar nicht übersetzbar. Es geht immer etwas von der ursprünglichen Bedeutung verloren. Allerdings kann man so manchen auch anders wieder herein holen. Bis heute nervt mich, wie eine einzige falsche Übersetzung, die ganze Stimmung von ‚Fluch der Karibik‘ – nee, keine blöden Übersetzungen bitte, also: ‚Pirates of the Caribbean‘ zum Negativen verändert hat. Nicht wundern, ich hab den Film damals zig mal im Kino gesehen – sowohl auf Deutsch als auch im Original. Aber danach habe ich synchronisierte Filme komplett aufgegeben. Bis heute. Es ist für den ein oder anderen in meinem Freundeskreis ein Problem, aber da bin ich kompromisslos. Denn mittlerweile ist es so…

Ursprünglichen Post anzeigen 133 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s