Ein Fakt des Lebens, mit dem es sich besser leben lässt…

… ist die Tatsache, dass das hellste Licht auch den dunkelsten Schatten wirft. Auch, wenn wir alle nicht vor Ent-Täuschungen sicher sein können, weil wir nun mal Menschen sind, ist es unglaublich hilfreich, diese Erkenntnis richtig schön tief zu verinnerlichen. Denn dann weiß man, dass je heller ein Mensch zu strahlen scheint, umso tiefer sind die Schatten, die er zu überstrahlen versucht. Es gibt schlichtweg keinen Menschen ohne dunkle Anteile. Und immer da, wo es scheinbar keine solche gibt, klingeln bei mir nicht die Alarmglocken, aber ein kleines Glöckchen, das mich erinnert, auf dem Teppich zu bleiben und mich möglichst nicht blenden zu lassen. Und zu versuchen, so wenig wie möglich von meinen eigenen dunklen Seiten verstecken zu wollen. Wobei das laut Psychologie eine der Grundmotivationen menschlichen Handelns überhaupt ist – sich selbst so optimal wie möglich darzustellen. Ist ja auch in Ordnung und keiner wird diesem Dran komplett wiederstehen können. Aber: man muss auch nicht alle seine Energie in ein solches Anliegen stecken. Authentizität und ‚Personality‘ ist nicht glatt und auch nicht immer angenehm. Aber gesund. In diesem Sinne…!

2 Gedanken zu “Ein Fakt des Lebens, mit dem es sich besser leben lässt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s