Schrabben Quark / Original Sauerland

`Nen ordentlichen Quack Quark mit `nem Schwapp Sahne verrühren.
Dazu ein, zwei Zwiebelchen – dies sind junge Frühlingszwiebeln,
daher die Endung ‚chen‘ – fein gewürfelt,
jeweils ein Händchenvoll Petersilie, Dill, Schnittlauch und falls vorhanden Pimpinelle
(nicht Pimpernelle – das ist was anderes!) klein schnippeln und unterrühren.
Mit `nem Fitzelchen Knoblauch vermengen (nicht mehr als ein Fitzelchen, sonst kriegen die Mitmenschen wegen der Knoblauchfahne die Pimpernellen!).
Zum Schluss mit `nem bissken Pfeffer und Salz abschmecken.

Na, alles klar?
Auf `nen Remmel frisches Bauernbrot gestrichen,
gibt das `nen gesundes Frühlingsbutter!
Wenn man dazu in der Fastenzeit auf den ordentlichen Remmel Fleischwurst verzichtet,
dann zammelt zu Ostern die Buxe anner Hüfte!

(von Anke Vogt)

Was es damit auf sich hat? Na, kommt doch am Samstag, 28. April 2018, zum Schrabben Hof zur Ladie’s Night. Vielleicht wird da das Rätsel gelüftet?


02a

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s