Hundekekse: Herzstücke für Herzstücke

Dieses Rezept ist wirklich lecker. Für uns schmeckt es nach fruchtigem Brot, aber auch die Hunde mögen Himbeeren scheinbar gerne. Sammy hat in seinem ersten Lebensjahr sogar mit Begeisterung selbst Himbeeren gepflückt. Er sah Himbeersträucher schon von Weitem und zog auf sie zu, um dann mit seiner Nase die süßen Früchtchen aufzuspüren und von den…

Hunde-Leckerli: Nuss-Schnecken

Ein Klassiker, der auch Menschen und Kindern schmeckt, wenn sich auf dem Weihnachtsspaziergang plötzlich der Hunger meldet.   Nuss-Schnecken (Original-Rezept aus Backen für Hunde von Friederike Friedel) für ca. 500 g 450 g Weizenmehl 100 g gemahlene Nüsse (z.B. Erdnüsse, Walnüsse…) 1 EL Ahornsirup oder Honig 50 ml Sonnenblumenöl 250 ml Wasser Für den Nussteig…

Weihnachtsplätzchen für Hunde: Birnen-Zimtsterne

Bei diesen Hundekeksen werden Herrchen und Frauchen darauf bestehen, dass die Fellnase ihnen ein paar abgibt. Sie schmecken nach herbstlichem Birnenbrot, da beißt mensch auch gerne mal zu.   Birnen-Zimtsterne (Original-Rezept ‚Dogs Light‘ aus Backen für Hunde von Friederike Friedel) ca. 500 g 350 g Weizenmehl 200 g Haferflocken 200 g Hüttenkäse 1 Birne 1…

Schokoladiges Unglück

‚Malheur au Chocolat‘ bezeichnet ein süßes Missgeschick. Wir alle kennen es und nicht wenige lieben es: Ein Schokoladentörtchen, das nicht lange genug im Ofen war und deshalb einen cremigen bis flüssigen Schoko-Kern hat. Längst ein Klassiker in der Dessertküche! In jedem Fall war es meine Aufgabe, dieses leckere Häppchen in Szene zu setzen. Das hat…

Weihnachts-Geschenke für Hunde? Na klar!

Ich backe super gerne Hundekekse. Die sind zum einen natürlich toll für die Fellnasen. Zum anderen hat man so auch immer Wegzehrung dabei, denn die schmecken uns Menschen auch ganz gut! Aber vor allem sind sie wirklich einfach zu machen. Irgendwie ist das Hundekekse-Backen stressfreier als das Weihnachtsplätzchen backen. Vielleicht weil das aufwändige Verzieren weg…